Logo_Sunmaxx_Farbe
Aktuelle Presse-Mitteilungen

26.04.22 – Sunmaxx PVT: Start-Up für photovoltaisch-thermische Systeme gewinnt MAHLE als Kooperationspartner und strategischen Investor.

  • Photovoltaisch-thermische (PVT) Systeme erzeugen mithilfe von Sonnenenergie sowohl Strom als auch Wärme.
  • Sunmaxx integriert automobiles Thermomanagement Know-how von MAHLE in seine PVT-Systeme und steigert deren Effizienz und Wirtschaftlichkeit.
  • MAHLE ist ein namhafter Zulieferer der Automobilindustrie und ein international führendes High-Tech Unternehmen.

Dresden, 26. April 2022. Das Cleantech Start-up Sunmaxx PVT GmbH teilt heute seine Kooperation mit dem Automobilzulieferer MAHLE mit. Sunmaxx entwickelt innovative photovoltaisch-thermische Systeme. Diese nutzen Sonnenenergie für die Erzeugung von sowohl Strom als auch Wärme. Mit MAHLE gewinnt das Start-up einen namhaften Partner aus der Automobilbranche. Sunmaxx integriert hochentwickelte Thermomanagement-Lösungen von MAHLE, um seine PVT-Systeme noch effizienter und massentauglicher zu machen.

sunmaxx_Presse_Mahle-Pressemitteilung-Sonne

Mit Sunmaxx möchte der Gründer und Geschäftsführer Dr. Wilhelm Stein die dringend benötigte Energie- und Wärmewende voranbringen.

„Energieeffizienz ist das Gebot der Stunde. Mit einer Gesamteffizienz von über 80% maximieren wir den Nutzungsgrad der Sonneneinstrahlung. Dies ist besonders wichtig bei Anwendungen mit begrenzter Fläche. Wir sind überzeugt, dass unsere PVT-Module eine Schlüsselrolle bei der Dekarbonisierung unserer Gesellschaft spielen werden.“
Reine PV-Module nutzen nur einen begrenzten Anteil der eingestrahlten Sonnenenergie, der Großteil geht als Abwärme verloren. In den hybriden PVT-Modulen von Sunmaxx hingegen wird diese Wärme nutzbar gemacht und abgeleitet.

Dadurch wird nicht nur der Ertrag der PV-Zellen verbessert, die Wärme wird auch dem Heizkreislauf zugeführt. Insbesondere in Verbindung mit Wärmepumpen stellt dies ein hoch attraktives System für die Wärmeversorgung der Zukunft dar: für Ein- und Mehrfamilienhäuser, Bürogebäude, Industrie- und Gewerbeanlagen und für komplette kalte Nahwärmenetze.

sunmaxx_Presse_Mahle-Pressemitteilung-Autobahn

Mit der Integration von Thermomanagement-Lösungen von MAHLE verfügen die PVT-Module von Sunmaxx nun über das erprobte Know-how eines erfahrenen Entwicklungspartners der Automobilindustrie.

„Dies ist eine ausgereifte und wirtschaftliche Technologie, die die hohen Standards der Automobilindustrie erfüllt und volle Kompatibilität zur Massenproduktion ermöglicht. Die Kombination von Solar und Automotive Know-how eröffnet völlig neue Potentiale zur Weiterentwicklung hochinnovativer Solarsysteme”, so Dr. Stein, der auf fast zwei Jahrzehnte Management-Erfahrung im Solar-Bereich zurückblickt.

Mit der Investition strebt Sunmaxx die Beschleunigung der Produktentwicklung, den Ausbau der Vertriebskanäle sowie die Vorbereitung des Eintritts in die Produktion an.

„Mit dem strategischen Investment bei Sunmaxx erschließen wir ein neues Geschäftsfeld für MAHLE im Markt für erneuerbare Energien“, sagte Jumana Al-Sibai, Mitglied der Geschäftsführung und verantwortlich für den Geschäftsbereich Thermomanagement.

„Wir freuen uns auf die Zusammenarbeit mit Sunmaxx, denn wir können unsere fundierte und markterprobte Expertise im Thermomanagement in ein wichtiges Produkt außerhalb der Automobilbranche einbringen.“

sunmaxx_Presse_Mahle-Pressemitteilung-Jumana-Al-Sibai

Zur Kontaktaufnahme für Presseanfragen wenden Sie sich gern direkt an uns:
office@sunmaxx-pvt.com oder +49 351 8547 7200

Presse-Material:

Vorbestellungen und Reservierungen unserer PVT-Module nehmen wir gern per E-Mail oder telefonisch an:

office@sunmaxx-pvt.com
+49 351 8547 7200

Adresse:
Sunmaxx PVT GmbH
Technologiezentrum Nord
Manfred-von-Ardenne-Ring 20
01099 Dresden

Kontakt:
+49 351 8547 7200
office@sunmaxx-pvt.com

Social Media: